Staf­fel 01 Epi­so­de 026

Da Ihnen viel an Ihrem Unter­neh­men liegt, wol­len Sie natür­lich mit den guten Desi­gnern zusam­men­ar­bei­ten. Das ist ein­fa­cher gesagt als getan. Denn mal abge­se­hen von aus­sa­ge­kräf­ti­gen Arbeits­pro­ben: Wie erkennt man einen wirk­lich guten Desi­gner? Die­ser Fra­ge gehen wir in die­ser Epi­so­de auf den Grund.

Inhalt

01:30 Den guten Desi­gner finden
03:05 Wo drückt der Schuh?
04:42 Neu­gier­de ist des Desi­gners bes­tes Gut
07:00 Aus der Sicht des Kunden …
09:15 Desi­gner sind durs­tig nach Wissen
10:20 Nie­mals nur Ja und Amen
13:42 Ihre Auf­ga­be der Woche

***SHOW­NO­TES***
Hier noch ein­mal die fünf Merk­ma­le eines guten Designers:

  1. Er fin­det her­aus wor­um es Ihnen wirk­lich geht.
  2. Ihn fas­zi­nie­ren unter­schied­li­che Men­schen und Themen.
    Was bedeu­tet, dass ein guter Desi­gner eine gute All­ge­mein­bil­dung hat.
  3. Er sieht Sie mit den Augen Ihrer Kunden
  4. Er hat einen gro­ßen Wis­sens­durst und möch­te stets mehr über Sie und ihr Unternehmen/Produkt wissen.
  5. Er sagt nie ein­fach „Ja“ und „Amen“, son­dern hinterfragt.

 

Wir hof­fen Ihnen hat die Epi­so­de gefal­len und freu­en uns auf Ihre Fra­gen, Anre­gun­gen und Kri­tik. Tei­len Sie uns Ihre Gedan­ken doch ein­fach in einem Kom­men­tar mit oder bewer­ten Sie unse­ren Podcast.

Bis zum nächs­ten Mal.

Hinterlasse einen Kommentar